Steyler Missionare in Wien

In Wien betreuen die Steyler Missionare die Pfarre „Zum Göttlichen Wort“ in Favoriten. Die Pfarre liegt im Herzen des 10. Wiener Gemeindebezirks, der vom Zusammenleben vieler Kulturen und Religionen geprägt ist. Der Dialog mit anderen Religionsgemeinschaften und Großstadtseelsorge zeichnen die Pastoralarbeit in der Pfarre aus.

Gottesdienst in St. Johannes, Wien

Unsere Schwerpunkte:

Pfarrseelsorge

in den drei Gemeinden St. Johann Evangelist/ Keplerplatz, Allerheiligsten Dreifaltigkeit/ Alxingergasse und Heilige Familie/ Puchsbaumplatz. Pater Matthias Felber SVD ist Pfarrer, Pater Matondo Olivier Ongway SVD und Pater Saverius Susanto SVD sind als Kapläne tätig. 

Mitarbeit im Projekt Le+O

Lebensmittelausgabe der Caritas der Erzdiözese Wien und Wiener Pfarren. In unseren Pfarren findet dies in der Pfarre Allerheiligste Dreifaltigkeit statt.

Seelsorge in der Seniorenresidenz der Casa Sonnwendviertel

Die Seniorenresidenz entstand 2017 im neuen Quartier Sonnwendviertel.

Mitarbeit in der Interreligiösen Dialoggruppe Favoriten

Unsere Pfarrgemeinde Zum Göttlichen Wort liegt im Herzen von Favoriten. Das Zusammenleben hier ist bunter und vielfältiger als an manch anderen Orten in Wien. Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt, Vielsprachigkeit und Multireligiosität treffen hier aufeinander. In der „Interreligiösen Dialoggruppe Favoriten“ kommen VetreterInnen unterschiedlicher Konfessionen und Religionsgemeinschaften zusammen, um einander besser kennenzulernen, Vertrauen füreinander aufzubauen und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Betreuung der Philippinischen Gottesdienstgemeinde

Pater  Rosendo Sandoval SVD ist Seelsorger der Philippinischen Gottesdienstgemeinde, die ihre Gottesdienste in der Kirche St. Johann/ Evangelist feiert. Kontakt

Grossstadtseelsorge - Fronleichnamsprozession
Grossstadtseelsorge - Fronleichnamsprozession
Interreligiöser Dialog in Favoriten
Interreligiöser Dialog in Favoriten

Geschichte

Schon seit 1914 sind die Steyler Missionare in Wien-Favoriten tätig. Sie folgten den Steyler Missionsschwestern, die kurz vor dem ersten Weltkrieg in den Bezirk kamen und sich für eine bessere Bildung der Arbeiterbevölkerung einsetzten. Bis zum Jahr 2013 führten die Schwestern einen Kindergarten, einen Hort und zwei Schule in der Alxingergasse. Die Steyler Missionare betreuten die Seelsorgestation und seit 1942 die Pfarre Zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Im Jahr 2013 übernahm die Gesellschaft des Göttlichen Wortes auch die Pfarre Zur Heiligen Familie. Seit 2015 leiten die Steyler Missionare die Pfarre Zum Göttlichen Wort. Sie besteht aus den Gemeinden St. Johann/Keplerplatz, Allerheiligste Dreifaltigkeit/ Alxingergasse und Heilige Familie/ Puchsbaumplatz. 2015 wurden die drei Pfarren zur ersten „Pfarre neu“ in der Erzdiözese Wien zusammengeschlossen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook und Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen