Wir Steyler Missionare leben und arbeiten mit den Menschen in aller Welt.
Seit 1889 auch in Österreich

Aufbauhilfe
Taifun-Opfer auf den Philippinen bitten um dringende Unterstützung für Wiederaufbau

Nach dem Supertaifun Rai sind tausende Familien obdachlos

Kurz vor Weihachten, am Donnerstag, dem 16. Dezember 2021 zerstörte der Supertaifun Rai die südöstlichen Inseln der Philippinen. Wo mehrere tausend Menschen aufgrund der Pandemie bereits am Rande der Existenz standen, haben diese nun auch noch ihr Zuhause verloren. Viele Orte sind völlig verwüstet, besonders Teile von Mindanao, Leyte, Bohol und der gesamte Süden der Insel Cebu einschließlich Cebu City. Die Regierung hat für diese Gebiete den Notstand ausgerufen. Pater Heinz Kulüke SVD berichtet: „In meinen 35 Jahren auf den Philippinen habe ich noch nie einen Taifun dieses Ausmaßes und solcher Verwüstungen in Cebu erlebt.“ Nachdem Soforthilfe mit Lebensmittel und Medizin geleistet wurde, brauchte es jetzt dringend finanzielle Unterstützung für den anstehenden Wiederaufbau in den nächsten zwei Jahren. 

Bitte helfen Sie jetzt und schenken Sie Hoffnung, für die Menschen inmitten der Trümmer. DANKE!

Geistliche Impulse

Weitere Impulse:

Leben jetzt – Magazin der Steyler


Nachwuchs für die Steyler Missionare


Sie kommen aus aller Welt, um in Deutschland Steyler Priester oder Bruder zu werden. Vier junge Missionare berichten über kulturelle Unterschiede, die Ausbildung, ihre Berufung und was Fernsehen und Fußball damit zu tun haben. Weiterlesen

Weitere Themen:

Veranstaltungen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook und Youtube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen